Tag Archives: VG Bild-Kunst

Mitgliederversammlung der VG Bild-Kunst: Aufruf zur Stimmübertragung an den BVPA

Am 27. Juli 2019 findet die diesjährige Mitgliederversammlung der VG Bild-Kunst in Bonn statt. Falls Sie nicht selbst als Mitglied der VG Bild-Kunst an der Versammlung teilnehmen können, bitten wir Sie um Stimmübertragung per Post, Fax oder Mail bis spätestens zum 19. Juli 2019. Falls Sie eine den BVPA begünstigende Stimmübertragung bereits direkt an die…
MEHR

EU-Urheberrechtsreform: Der BVPA unterstützt die Resolution der Mitgliederversammlung der VG Bild-Kunst am 28.07.2018

Internet-Riesen dürfen sich nicht weiter der urheberrechtlichen Verantwortung in Europa entziehen! Nach der Abstimmung des europäischen Parlamentes Anfang Juli über die Richtlinie zum Urheberrecht im europäischen Binnenmarkt titelte die New York Times: „Die Internet-Riesen gewinnen im Kampf um das Urheberrecht in Europa“ - das darf nicht Realität werden! Die Urheber müssen für jede Werk-Nutzung angemessen…
MEHR

VG Bild-Kunst: Einladung zur Mitgliederversammlung

In der vergangenen Woche errreichte den BVPA die Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung (MV) der VG Bild-Kunst am 28. Juli in Bonn. Die Tagesordnung sowie der Geschäftsbericht 2017 der Bild-Kunst wurden an die BVPA-Mitglieder weitergeleitet. Anträge und detaillierte Erläuterungen zur MV können bei der BVPA-Geschäftsstelle angefordert werden. Der BVPA wird die Interessen der Bildanbieter auf der…
MEHR

KG Berlin: Eine vertragliche Pflicht zur Verhinderung von „Framing” ist nicht möglich

Das KG Berlin (Urteil v. 18.06.2018 – 24 U 146/17) hat es der VG Bild-Kunst auferlegt, Verträge abzuschließen, ohne auf die Implementierung von technischen Maßnahmen bestehen zu dürfen, um „Framing" von Werken einen Riegel vorschieben zu können. Dies fußt jedoch maßgeblich auf normierten Vorgaben im VGG und dürfte damit nicht auf übrige privatrechtliche Verträge übertragbar…
MEHR

Aktuelle Informationen zu den Ausschüttungen der VG Bild-Kunst

Ende März 2018 hat die Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst mit den Ausschüttungen der Einnahmen aus gesetzlichen Vergütungsansprüchen für die Jahre 2015 und 2016 begonnen. Im Juni/Juli 2018 sollen laut VG weitere Ausschüttungen folgen. Der BVPA informiert seine Mitgliedern in dieser Woche über die anstehenden Ausschüttungstermine sowie zu den Konsequenzen der abgelehnten Verfassungsbeschwerde des C.H. Beck Verlags im…
MEHR

Gesetzesänderung zur Verlegerbeteiligung: Was passiert mit dem Anteil der Bildagenturen am Vergütungsaufkommen der VG Bild-Kunst?

Am 20.12.2016 wurde das Verwertungsgesellschaftengesetz (VGG) geändert. Ziel der Einfügung von § 27 Abs. 2 VGG und § 27a VGG ist es, den Verlegern (wieder) eine Beteiligung an den gesetzlichen Vergütungsansprüchen der Urheber zu ermöglichen. Was bedeutet dies für die Bildagenturen? Mit dieser Frage beschäftigt sich Rechtsanwalt David Seiler für den BVPA im Rahmen eines…
MEHR

Weitere Klarstellung zur Rückabwicklung der VGBK

Ausgehend von den Informationen zur Rückabwicklung im BVPAflash vom 30.11.2016 hat sich der BVPA mit weiteren Rückfragen an die VG Bild-Kunst gewandt. Die Antworten der VGBK leiten wir im Rahmen eines BVPAflash an unsere Mitglieder weiter.
MEHR

Mehr für Editorial, weniger für Stock und Werbung bei VG Bild-Kunst?

Die VG Bild-Kunst bereitet die Ende des Jahres zu beschließende Verteilungsplanreform vor. Im Fokus steht das Anliegen, Editorial nun auch bei Online-Nutzungen gegenüber Stock und Werbung zu bevorzugen. Eine nähere Erklärung sowie ein Aufruf zur Stimmübertragung erhalten Mitglieder des BVPA im BVPAflash am 10. November.
MEHR