Category Archives: Rechtsprechung

BVPA-Webinar: Memes mit fremdem Bildmaterial – Nutzung zulässig?

Berlin, 28.05.2024 – Dürfen Memes in der Pressearbeit und Vermarktung genutzt werden? Wie können sich Rechteinhaber gegen die Verwendung ihrer Werke in den Bild-Text-Collagen wehren? Das BVPA-Webinar am 20. Juni 2024 widmet sich dem gesetzlichen Rahmen und kommentiert aktuelle Bildrechts-Entscheidungen. Sie begegnen uns ständig bei Instagram, TikTok oder in WhatsApp-Gruppen: Memes sind - manchmal mehr,…
MEHR

BVPA-Webinar: KI vs. Copyright – ein Blick über den großen Teich

Berlin, 29.04.2024 – In seinem Webinar am 23. Mai 2024 widmet sich der BVPA aktuellen Klagefällen von Rechteinhabern gegen Tech-Unternehmen und deren KI-Modelle in den USA. Referentin Dr. Kerstin Bäcker bespricht die unterschiedlichen Argumente und blickt voraus auf die KI-Diskussion in Deutschland. Anders als in Deutschland hat der Aufstieg generativer KI in den Vereinigten Staaten…
MEHR

Bildbranchen-Treff PICTAday 2024 im ECC Berlin: PICTAtalks sind gefragt

Berlin, 24.04.2024 – KI hält Einzug in den Bildermarkt, ob als Bildmaterial selbst oder als Werkzeuge in den bildredaktionellen Workflows. Die Bildthemen des BVPA liegen am Puls der Zeit. Der PICTAday 2024 zeigte: Besucher und Aussteller wollen am Ball bleiben. „Für uns ist es weiterhin DER Event in unserem Terminkalender. Nirgendwo sonst finden wir so…
MEHR

PICTAtalks @ PICTAday 2024: Social-Media-Bildlizenz vor Gericht

Mit einer Unterschrift können Social-Media-Dienste in Deutschland ihre Lizenzlücke im Bildbereich schließen - durch eine erweiterte Kollektivlizenz der VG Bild-Kunst. Doch das Interesse an Rechtssicherheit in den US-Headquartern ist mau - man spielt auf Zeit. Deshalb hat die VG nun die Schiedsstelle angerufen und lässt ihren Tarif gerichtlich klären. Denn Bilder haben ihren Wert -…
MEHR

Peitsche oder Zuckerbrot?: Umgang mit Bilderklau im Netz

Berlin, 19.02.2024 – In seinem Webinar am 14. März 2024 wirft der BVPA einen Blick auf Handlungsoptionen bei Bildrechtsverletzungen im Internet oder auf gewerblichen Social Media-Konten. Referent Rechtsanwalt Sebastian Deubelli kommentiert praxisnah und stellt aktuelle Urteile vor. Für Bildanbieter – Fotografen und Bildagenturen – ist es ein fast alltägliches Ärgernis des Business: Bilddiebstahl im Netz.…
MEHR

BVPA-Webinar: Update zum Urheberrecht – Top 10 der Bildrechts-Entscheidungen 2023

Berlin, 10.01.2024 – Das BVPA-Webinar am 15. Februar 2024 vermittelt einen kompakten Überblick über die relevente Rechtsprechung im Bereich Bildrechte des zurückliegenden Jahres. Für professionelle Anbieter und Nutzer von Bildern ist es wichtig, die aktuelle Rechtsprechung und ihre Auswirkungen auf das Foto-Business auf dem Schirm zu haben. Am 15. Februar 2024 bietet der Bundesverband professioneller…
MEHR

BGH-Urteil: Verzicht auf Urhebernennung in Microstock-AGB ist wirksam

Das BGH-Urteil "Microstock-Portal", I ZR 179/22, vom 15. Juni 2023 befasst sich mit der in der Praxis hochrelevanten und umstrittenen Frage, ob ein Urheber in AGB auf sein Urhebernennungsrecht nach § 13 UrhG verzichten kann. Der BGH bejaht dies im Ergebnis für die spezielle Konstellation einer Microstock-Verwertung (siehe hier bei "beck-aktuell"). In einem BVPAflash am…
MEHR

BVPA-Webinar: Marken und Designs in Bildern

Berlin, 12.10.2023 –Firmenlogo im Bild? Was gilt für die redaktionelle oder kommerzielle Bildnutzung? Der BVPA widmet sich in seinem Webinar am 24. November 2023 dem Umgang mit dem Markenrecht in der Bildvermarktung und Bildveröffentlichung. Wenn bei einem Urlaubsschnappschuss ein Modelabel, Hotelschriftzug oder eine Automarke ins Bild gerät, ist dies grundsätzlich nicht zu beanstanden. Marken finden…
MEHR

Aufzeichnung zum BVPA-Webinar “Bilder von Kunstwerken und Pressearbeit”

Im BVPA-Webinar am 16. Juni widmete sich RA Prof. Dr. Donle der Rechtsprechung im Bereich der Abbildung von Kunstgegenständen wie bspw. Gemälden. U.a. ging es um indonesische Schattentheaterfiguren, Innenaufnahmen des Kölner Doms, die Reiss-Engelhorn-Museen sowie den aktuellen Urheberrechtsstreit um eine Fototapete als Bildhintergrund auf einer Website. Darüber hinaus kommentierte Prof. Donle auch die Warhol-Entscheidung des…
MEHR

BVPAflash: US Supreme Court entscheidet zu Fair Use einer Fotografie

Nun ist der Warhol Foundation das passiert, was zuvor schon in der Wahlkampf-Kampagne von Präsident Obama geschah: ein eher weniger als mehr durch Grafik verfremdetes und übernommenes Foto wurde als Urheberrechtsverletzung angesehen. In einem BVPAflash am heutigen Donnerstag kommentiert BVPAexpert RA Prof. Dr. Christian Donle die Entscheidung des Obersten US-Gerichts für die BVPA-Mitglieder und vergleicht…
MEHR