Category Archives: Rechtsprechung

BVPA-Webinar: Bildgeneratoren: KI-Kunst, Trainingsdaten und das Urheberrecht

Berlin, 21.11.2022 – Der Bundesverband professioneller Bildanbieter (BVPA) widmet sich in seinem Webinar am 16. Dezember 2022 der Diskussion um die Schutzfähigkeit KI-generierter Bilder. Dabei geht es unter anderem um den Einsatz urheberrechtlich geschützter Trainingsdaten. Die Weiterentwicklung im Bereich Künstliche Intelligenz (KI) hat im zurückliegenden Jahr ein schwindelerregendes Tempo angenommen. Täuschend echte Bilder können heute…
MEHR

BVPA-Webinar: Alles nur Fassade? – Rechtliche Grundlagen der Gebäudefotografie

Berlin, 21.10.2022 – In seinem Webinar am 18. November 2022 beschäftigt sich der BVPA mit den Rechtsvorschriften um das Fotografieren von Bauwerken. Unter anderem geht es um das Fotoverbot aus Eigentumsrecht, Urheberrechte des Architekten sowie die kommerzielle Verwertung von Gebäudeaufnahmen. Nicht nur beim schnellen Handyfoto stehen originelle Bauwerke und Kunstdenkmäler als Motiv hoch im Kurs…
MEHR

BVPAflash zu Abmahnungen wegen Google Fonts

In letzter Zeit erhalten immer mehr Webseitenbetreiber Schreiben mit Schadensersatzforderungen oder auch Abmahnungen wegen Datenschutzverletzungen durch den Einsatz von Google Fonts. Hintergrund derartiger Schreiben ist eine Entscheidung des Landgerichts München vom 20. Januar 2022 (Az. 3 O 17493/20). In einem Flash am heutigen Donnerstag (29.09.22) klärt der BVPA seine Mitglieder über das Thema auf und…
MEHR

LG Köln: BILDHONORARE können als Anhaltspunkt für Schätzung dienen

Das Landgericht Köln hat sich im Rahmen einer Entscheidung vom 3. März 2022 (Az. 14 O 139/21) zur öffentlichen Zugänglichmachung von Lichtbildwerken auf Pinterest auch zur Anwendbarkeit der mfm-BILDHONORARE geäußert. Im Rahmen der Schätzung nach § 287 ZPO sei es angemessen, die BILDHONOARE zumindest als Anhaltspunkt heranzuziehen, so das Gericht. Hierbei komme es nicht entscheidend…
MEHR

PICTAnight Berlin: Markenrecht trifft Fotorecht – Marken und Designs in Bildern

Berlin, 24.08.2022 – Der BVPA ist zurück mit seinem Informations- und Networking-Event PICTAnight – und zwar live und in Farbe am 29. September 2022 im Restaurant Charlottchen in Berlin! Thema des Abends ist der Umgang mit dem Markenrecht in der Bildvermarktung und Bildveröffentlichung. Von der professionellen Bilderstellung bis zur Bildveröffentlichung ist es rechtlich gesehen mitunter…
MEHR

Webinar: Der korrekte Bildnachweis – Namensnennung und Metadaten im Urheberrecht

Berlin, 03.08.2022 – Der Bundesverband professioneller Bildanbieter (BVPA) widmet sich in seinem Webinar am 16. September 2022 dem Recht des Urhebers auf Namensnennung sowie der Relevanz und dem Schutz von Metadaten in Bildern. Fotografen haben gemäß Urheberrechtsgesetz einen Anspruch auf Namensnennung: Der Bildnachweis ist also Pflicht und dient der Abwehr fremder Angriffe auf das geistige…
MEHR

Neuer Bildlieferantenvertrag in Arbeit

Das Musterdokument für den Bildlieferantenvertrag wird aktuell mit Blick auf neue rechtliche Entwicklungen überarbeitet. BVPA-Mitglieder erhalten in Kürze die aktualisierte Fassung mit Änderungshinweisen.
MEHR

BVPA-Webinar: Der Algorithmus als Bildschöpfer: Schützt das Urheberrecht KI-generierte Kunst?

Berlin, 31.05.2022 – Der Bundesverband professioneller Bildanbieter (BVPA) beschäftigt sich in seinem Webinar am 14. Juni 2022 mit der spannenden Diskussion, ob und welche Urheber- oder verwandte Leistungsschutzrechte an computergenerierten Bildern entstehen können. Künstliche Intelligenz (KI) und datenbasierte Automatisierung bieten für die Bildbranche große Potenziale, aber auch große Herausforderungen. KI-Systeme kommunizieren nicht nur mit Menschen,…
MEHR

BVPAnews: Newsletter-Redaktion im Kurzurlaub

Die Redaktion des BVPA-Newsletters verabschiedet sich in den Urlaub. In der kurzen Nachrichtenpause können Sie uns gerne Ihr Feedback zum Newsletter in Form von Kritik, Anregung oder Lob zukommen lassen. Am 01. Juni 2022 melden wir uns zurück mit den wichtigsten Neuigkeiten aus der Bildbranche.
MEHR

BVPA-Webinar: Algorithmus als Bildschöpfer – schützt das Urheberrecht KI-generierte Kunst?

Save the Date: Der BVPA beschäftigt sich in seinem nächsten Webinar am 14. Juni 2022 mit der spannenden Diskussion, ob und welche Urheber- oder verwandte Leistungsschutzrechte an computergenerierten Bildern entstehen können. In der Online-Veranstaltung werden digitale Anwendungsbeispiele und aktuelle Rechtsfälle vorgestellt. Das Webinar richtet sich an professionelle Bildanbieter und -nutzer. Bei Interesse an einer Teilnahme…
MEHR