Tag Archives: urhg

BVPA-Webinar: KI vs. Copyright – ein Blick über den großen Teich

Berlin, 29.04.2024 – In seinem Webinar am 23. Mai 2024 widmet sich der BVPA aktuellen Klagefällen von Rechteinhabern gegen Tech-Unternehmen und deren KI-Modelle in den USA. Referentin Dr. Kerstin Bäcker bespricht die unterschiedlichen Argumente und blickt voraus auf die KI-Diskussion in Deutschland. Anders als in Deutschland hat der Aufstieg generativer KI in den Vereinigten Staaten…
MEHR

EU-Parlament beschließt AI Act: Auswirkungen für die Bildbranche

Das Europäische Parlament hat ein Gesetz für Künstliche Intelligenz beschlossen, welches den Umgang mit KI in Wirtschaft und Forschung regeln soll. Für die BVPA-Mitglieder hat RA Florian Wagenknecht einen Blick auf die Auswirkungen der KI-Regulierung für die Bildbranche geworfen und kommentierte in einem BVPAflash am 5. März 2024 zu Transparenzpflichten und Urheberrecht.
MEHR

BVPA-Webinar: Update zum Urheberrecht – Top 10 der Bildrechts-Entscheidungen 2023

Berlin, 10.01.2024 – Das BVPA-Webinar am 15. Februar 2024 vermittelt einen kompakten Überblick über die relevente Rechtsprechung im Bereich Bildrechte des zurückliegenden Jahres. Für professionelle Anbieter und Nutzer von Bildern ist es wichtig, die aktuelle Rechtsprechung und ihre Auswirkungen auf das Foto-Business auf dem Schirm zu haben. Am 15. Februar 2024 bietet der Bundesverband professioneller…
MEHR

AI Act: BVPA unterstützt Offenen Brief zu Transparenz bei Trainingsdaten

Das KI-Foto des Papstes in einer modischen Daunenjacke mag für viele noch amüsant gewesen sein, aber es gab bereits einen Vorgeschmack auf die Flut von Fake-Bildern, die derzeit auf uns zurollt. Die Kriege im Nahen Osten und in der Ukraine und die aktuellen Wahlkämpfe bieten ein beunruhigendes Potenzial für visuelle Propaganda mit KI-generierten Motiven. Bildgeneratoren…
MEHR

KI und UrhG: BVPAexpert RA Florian Wagenknecht auf der Buchmesse

In der vergangenen Woche fand die Vorschaupressekonferenz zur Frankfurter Buchmesse statt. Mit Freude blickte Messedirektor Juergen Boos auf das gestiegene Interesse am Event, denn schon doppelt so viele Tickets wurden verkauft wie zum gleichen Zeitpunkt des letzten Jahres. Thematisch dominiere das Thema KI das Messeprogramm. Der BVPA freut sich, neben seinem Gemeinschaftsstand (Nr. J100) in…
MEHR

Aktuelles IU Positionspapier zu Generativer KI: Urheberrechtlicher Status quo & Handlungsempfehlungen

Die Initiative Urheberrecht hat im intensiven Austausch mit führenden KI-Wissenschaftler:innen tiefen Einblick in die Funktionsweise der Technologie gewonnen und daraus ein politisches Positionspapier entwickelt – ergänzt durch ganz konkrete Formulierungsvorschläge für den heiß diskutierten AI Act. In Europa gibt es mehrere Millionen Schöpfer:innen geistiger Arbeit, deren Werke, Leistungen und Aufnahmen sind Ausgangspunkt materieller wie ideeller…
MEHR

BVPA-Webinar: KI-Kunst in der Vermarktung: Wie müssen Bildanbieter ihre Verträge anpassen?

Berlin, 28.08.2023 – Der Bundesverband professioneller Bildanbieter (BVPA) beschäftigt sich in seinem Webinar am 29. September 2023 mit KI-generierten Inhalten in der Vermarktung. Hierbei geht es insbesondere um die Vertragsausgestaltung, aber auch um die Diskussion um KI im Urheberrecht und den Schutz vor Data Mining. Das Thema künstliche Intelligenz (KI) ist omnipräsent. Generative KI und…
MEHR

BVPA-Webinar: Bilder von Kunstwerken in Pressearbeit und Vermarktung

Berlin, 10.05.2023 – Wie können Bilder von Kunstwerken wie Gemälden oder Skulpturen rechtlich sauber in der Pressearbeit und Vermarktung genutzt werden? Das BVPA-Webinar am 16. Juni 2023 widmet sich dem gesetzlichen Rahmen und kommentiert aktuelle Bildrechts-Entscheidungen. Ausstellungshäuser wie Museen, Galerien oder Ateliers müssen ihre Bestände rechtlich gut im Blick haben. Mitunter ist der Besuch ihrer…
MEHR

KI-Trainingsdaten: Abwehrmaßnahmen gegen Data Crawling

1. Einführung in die Thematik KI-Systeme sind darauf ausgelegt, Aufgaben zu erfüllen, die normalerweise menschliche Intelligenz erfordern würden. Sie nutzen dafür Algorithmen, die auf großen Datenmengen trainiert werden. Trainingsdaten sind dabei unverzichtbar, da sie die Grundlage für die Mustererkennung und die Ableitung von Entscheidungen bilden. Wenn ein KI-System trainiert wird, lernt es aus einer Vielzahl…
MEHR

BVPAflash: Text und Data Mining per Nutzungsvorbehalt untersagen

Immer mehr KI-gesteuerte Generatoren finden ihren Weg ins Internet und werden von zahlreichen Nutzern verwendet. Für Bildanbieter sind dabei sog. "text-to-image KI-Generatoren" von besonderem Interesse. Um möglichst realistische Ergebnisse zu produzieren, müssen die Programme dafür trainiert werden. Hierfür werden den KIs große Bild-Datensätze zum Analysieren gegeben. Die Zusammenstellung von Trainingsdaten wird als Text und Data…
MEHR