CEPIC

cepic-logoCEPIC stands for the Coordination of European Picture Agencies Stock, Press and Heritage. It aims to be the centre of the picture industry.

As the Center of the Picture Industry, CEPIC federates 800  picture agencies and photo libraries in 20 countries across Europe, both within and outside the European Union. It has affiliates in North America and Asia. CEPIC’s membership includes large and smaller stock photo libraries, major photo news agencies, art galleries and museums, video companies. CEPIC has among its members the big global players such as Getty, Corbis and Reuters. Through this membership, CEPIC represents more than 200.000 authors in direct licensing. The annual CEPIC Congress extends CEPIC’s network on all five continents. It is the largest global gathering of the international photo community. In 2014, more than 500 delegates from 300 companies joined the CEPIC Congress in Berlin. CEPIC has been a member of WIPO since 1997,  IPTC since 2005, of ICOMP since 2009, of the Linked Content Coalition since 2012 and of Creativity Works! since 2014. It was a partner of ARROW PLUS between 2011 and 2013 and leads on the image work package of the Rights Data Integration project in 2013 – 2015.

More information about CEPIC.

Neuigkeiten von der CEPIC

  • CEPIC 2020 auf Mallorca!
    Der europäische Bildbranchen-Dachverband CEPIC hat in dieser Woche seinen nächsten Kongressort bekannt gegeben. Das internationale Informations- und Networking-Forum wird demnach vom 27. bis 29. Mai 2020 im Gran Meliá Victoria…
    Mehr
  • CEPIC AGM 2019: Neuer Vorstand gewählt
    Am Dienstag, den 4. Juni 2019, einen Tag vor dem Start des diesjährigen CEPIC-Kongresses in Paris, ist auf der Mitgliederversammlung (Annual General Meeting, kurz AGM) des europäischen Bildbranchenverbands ein neuer…
    Mehr
  • Trilog-Verhandlungen über EU-Urheberrechtsrichtlinie auf 2019 verschoben
    Die fünfte Runde der Trilog-Verhandlungen (13.12.2018) über die EU-Urheberrechtsrichtlinie brachte keine Einigung. Streitpunkte sind nach wie vor Artikel 11 zum Leistungsschutzrecht für Presseverleger  sowie Artikel 13 zur Plattformregulierung. Die Gespräche…
    Mehr
  • CEPIC Congress 2019: Eine Location, zwei Events
    Der CEPIC Congress 2019 findet vom 5. bis 7. Juni 2019 im Salon de l'Aveyron in Paris statt. Der Congress (dreitägige Konferenzen und Networking nonstop) wird im kommenden Jahr zusammen…
    Mehr
  • CEPIC gibt Ort und Datum ihres Kongresses 2019 bekannt
    Die CEPIC hat in dieser Woche Datum und Ort für ihren CEPIC-Kongress im kommenden Jahr bekannt gegeben. Der internationale Bildbranchen-Event findet vom 5. bis 7. Juni 2019 in Paris statt.…
    Mehr
  • Erfolg für Bildbranche: Google-Bildersuche nennt zukünftig Urheber
    Berlin, 28.09.2018 – Die Branchenverbände der Fotoindustrie und Fotografen, darunter der Bundesverband professioneller Bildanbieter (BVPA), begrüßen, dass die Urheberrechte an Bildern zukünftig in der Google-Bildersuche angezeigt werden sollen (siehe Blogpost…
    Mehr
  • Google Bildersuche: Follow-up Meeting in Berlin
    Bei einem Follow-up Meeting am 19. September in Berlin setzten die Fotoverbände ihre Gespräche mit Google fort. Wie in den vorangegangenen Runden ging es um Änderungen bei der Google Bildersuche,…
    Mehr
  • EU-Richtlinie zum Urheberrecht im digitalen Binnenmarkt
    Es ist immer noch Zeit, eine ausgewogene Lösung für eine faire Wertteilung in einem digitalen Markt zu erarbeiten. Am 5. Juli 2018 stimmte das Europäische Parlament gegen den vom Rechtsausschuss…
    Mehr