Bücher: Unresolved

laif_logo2018 feiert Israel das 70-jährige Jubiläum seiner Staatsgründung. Gleichzeitig gedenken die Palästinenser zum 70. Mal der Nakba.

Seit rund 20 Jahren arbeitet laif-Fotograf Meinrad Schade an seinem fotografischen Projekt "Krieg ohne Krieg". 2013 beschloss er, sich dem israelisch-palästinensischen Konflikt zuzuwenden und verbrachte bis 2017 rund sieben Monate im Kernland Israel und in den besetzten sowie annektierten Territorien. Schade hielt sich in Gebieten beider Konfliktparteien auf und bewegte sich zwischen den unterschiedlichen Gesellschaften, Wirklichkeiten, Haltungen hin und her.

 

Foto: laif / Meinrad Schade

 

Jetzt fasst Schade seine Eindrücke zu diesem Konflikt erstmals in einem Buch zusammen: UNRESOLVED.

Zur finanziellen Unterstützung wurde eine Crowdfunding-Campagne ins Leben gerufen. Weitere Informationen und die Möglichkeit, das Projekt zu unterstützen gibt es hier.

(Quelle: laif.de)

Kommentare sind deaktiviert