Fotograf*in/Bildredakteur*in

Webseite UniCologne Universität zu Köln

Universitätsverwaltung
Fotograf*in/Bildredakteur*in
Dezernat Kommunikation und Marketing

Die Universität zu Köln ist eine der größten und forschungsstärksten Hochschulen Deutschlands mit einem vielfältigen Fächerangebot. Sie bietet mit ihren sechs Fakultäten und ihren interfakultären Zentren ein breites Spektrum wissenschaftlicher Disziplinen und international herausragender Profilbereiche, die die Verwaltung mit ihrer Dienstleistung unterstützt.

Das Dezernat koordiniert die externen und internen Kommunikationsprozesse. Wir sind Ansprechpartner*innen bei Fragen insbesondere von Medienvertreter*innen und unterstützen die Leitung wie auch die Institute und Einrichtungen bei Ihren Kommunikationsaktivitäten.

 

IHRE AUFGABEN

  • Erstellung von aktuellem Bildmaterial über Forschung, Lehre, Administration und Campusleben
  • Bildauswahl und Bildredaktion für unsere aktuellen Meldungen, Publikationen, Kampagnen, und Social Media-Kanäle
  • Entwicklung einer Bildsprache für die zentralen Medien der Universität zu Köln
  • Konzeption, Aufbau, Weiterentwicklung und Pflege einer Bilddatenbank
  • Entwicklung und Umsetzung von Beratungs- und Schulungsangeboten für die dezentralen Kolleginnen und Kollegen

 

Anforderungsprofil & Qualifikationen

IHR PROFIL

  • abgeschlossener Hochschulabschluss (BA) oder abgeschlossene Berufsausbildung und mehrjährige, gerne auch journalistische Erfahrungen als Fotograf*in/Bildredakteur*in
  • Erfahrungen in der Portraitfotografie
  • Eigeninitiative, Kreativität, Organisationstalent, Teamfähigkeit
  • Interesse an Themen aus Forschung und Lehre

 

WIR BIETEN IHNEN

  • Entwicklungsmöglichkeiten in einem motivierten und kollegial arbeitenden Team
  • ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • flexible Arbeitszeitmodelle, teilbare Vollzeitstellen
  • umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Teilnahme am Großkundenticket der KVB
  • Möglichkeit zur mobilen Arbeit

 

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (39,83 Wochenstunden) zu besetzen. Sie ist unbefristet. Sofern die entsprechenden tariflichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 10 TV-L.

Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. beigefügten Nachweisen für die gesuchten Qualifikationen ohne Bewerbungsfoto online unter: https://jobportal.uni-koeln.de. Die Kennziffer ist TUV2212-20. Die Bewerbungsfrist endet am 31.01.2023. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Dr.‘ Elisabeth Hoffmann (e.hoffmann@verw.uni-koeln.de).

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte jobportal.uni-koeln.de.

Comments are closed.