Rheinisches Bildarchiv

  • Karl Hugo Schmölz: Dom mit zerstörter Hohenzollernbrücke, 1946 (Rheinisches Bildarchiv Köln, RBA 711 684)
  • Chargesheimer: Porträt Konrad Adenauer, 1956, Museum Ludwig, Fotografische Sammlung, ML/F 1977/0172 (Foto: Rheinisches Bildarchiv Köln, rba_c011403)
  • Hokusai, Katsushika: Gedicht des Chūnagon Yakomochi (Foto: © Rheinisches Bildarchiv Köln, rba_c013199)
  • Fingerring, um 1550, Museum für Angewandte Kunst Köln, Inventar-Nummer G 979 Cl (Foto: © Rheinisches Bildarchiv Köln, Marion Mennicken, rba_c018508)l
  • Rembrandt (Harmensz van Rijn): Selbstbildnis, um 1668, Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud, Gemäldesammlung, Inv.-Nr. WRM 2526, Detail (Foto: © Rheinisches Bildarchiv Köln, Marion Mennicken, rba_c019109)
  • Römisch Germanisches Museum Köln, Dionysos Mosaik
  • Claude Oscar Monet: Seerosen (Nymphéas), um 1915, Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud, Gemäldesammlung, Inv.-Nr. Dep. 0377 (WRM 3266) (Foto: © Rheinisches Bildarchiv Köln, rba_d022393_01)
  • Gedenkfeier 100 Jahre Ausbruch Erster Weltkrieg:
  • Historisches Rathaus, Köln, Rathausplatz (Foto: © Rheinisches Bildarchiv Köln, Andrea Kiyek,  rba_d037365_073)

Das Rheinische Bildarchiv (RBA) ist eines der großen öffentlichen kunsthistorischen Bildarchive in Deutschland und bietet eine umfangreiche Grundlage für Forschung und Wissenschaft wie auch kommerzielle Bildverwerter und private Nutzer. Seine FotoMedienWerkstatt ist der Dienstleister der Stadt Köln für anspruchsvolle fotografische Sachaufnahmen von Kunst in Köln.

Gründung: 1926
Gesamtbestand: ca. 5,4 Mio. Fotografien

 

Themen:

- Aufnahmen von Kunstwerken und Sammlungsobjekten in den und für die Kölner Museen sowie Ausstellungsdokumentationen

- Architekturdokumentation im Rheinland aus den Fotokampagnen der 1930er Jahre für den Provinzialkonservator im Rheinland

- Architekturdokumentation für die Denkmalpflege aus dem Amt des Kölner Stadtkonservators

- Ereignisse und Veranstaltungen in Köln

- Bestände der Kölner und Xantener Dombauarchive

- Analoges Bildarchiv der KölnMesse

- Fotografenbestände (August Sander, Chargesheimer…)

www.kulturelles-erbe-koeln.de ist die wissenschaftliche Bilddatenbank der Kölner Museen und Sammlungen und des Rheinischen Bildarchivs der Stadt Köln. Sie dient der gemeinsamen Präsentation der Sammlungsbestände, der Bereitstellung von Fotografien der Objekte in diesen Sammlungen wie auch von Fotografenbeständen. Aktuell sind in der Bilddatenbank mehr als 300.000 digitale Bilder in unterschiedlichen Qualitäten zu gut 200.000 Objekten verfügbar.

 

Weitere Services:

- Neuaufnahmen aus den Sammlungen der Stadt Köln im Auftrag

- Fotodienstleistungen zu den eigenen Beständen

- Selbständige Bildrecherche im Lesesaal der Kunst- und Museumsbibliothek im Museum für Angewandte Kunst, An der Rechtsschule, 50667 Köln, Tel. 0221 / 221-26729 (Dienstag bis Freitag, 11 bis 17 Uhr)

- Bildrecherche im Auftrag (kostenpflichtig)

- Einsichtnahme in das Positivarchiv (über 320.000 SW-Abzüge) nach Terminvereinbarung unter rba@rbakoeln.de oder Tel. 0221 / 221-22354

 

Kontakt:

Rheinisches Bildarchiv Köln
Kattenbug 18-24
50667 Köln
Postfach 10 35 64
50475 Köln

Leitung: Dr. Johanna Gummlich-Wagner
Stellv. Leitung: Dr. Evelyn Bertram-Neunzig

E-Mail: rba@rba-koln.de
Telefon: 0221 / 221-22354
Telefax: 0221 / 221-22296

Homepage: http://www.rheinisches-bildarchiv.de/
Bilddatenbank: http://www.kulturelles-erbe-koeln.de/