imago kooperiert mit Pixsell

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Freitag, den 19. September 2014 um 09:40 Uhr

Die kroatische Fotoagentur Pixsell ist neuer Partner von imago. 70 feste Fotografen versorgen die Agentur täglich mit Fotos aus wichtigen Lebensbereichen wie News, Sport und Entertainment. Das Besondere: Über 200 freiberuflich tätige Fotografen sind in der Region Kroatien unterwegs und decken somit interessante Themen weit weg vom Mainstream ab.
 


imago / Pixsell

Auch einzigartige historische Aufnahmen aus Kroatien und Umgebung, die geschichtliche Ereignisse der letzten 20 Jahre aus den Bereichen Politik, Ökonomie, Kultur und Sport zeigen, können in der Datenbank von Pixsell gefunden werden.

imago hat begonnen, Bildmaterial von Pixsell zu übernehmen. Anfragen dafür können gerne gestellt werden.

(Quelle: Pressemeldung imago)

 

Go slow, think green!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Freitag, den 19. September 2014 um 09:14 Uhr

Kopenhagen hat es geschafft, für 2014 zur Grünen Hauptstadt Europas ernannt zu werden. Dafür gab es höchst sympathische Gründe. Eine weitgehend entkoppelte „Stadtautobahn“ für Fahrradfahrer und die anspruchsvolle ökologische Architektur prägen das moderne Stadtbild.
 


F1online / Nico Stengert / Novarc Images

Die Schlüsselaspekte im Green City Index sind die allgemeine Lebensqualität und die umweltpolitische Führung einer Stadt. Maßgeblich ist ihr CO2 –Fußabdruck, der sich aus dem Energiehaushalt, der Architektur, der Infrastruktur und dem Transport- und Abfallwesen herauslesen lässt. Auch relevant für die Bewertung durch die Europäische Kommission sind die effiziente Nutzung des immobilen und landschaftlichen Reichtums, die Luft- und Wasserqualität und letztlich langfristig angelegte nachhaltige Konzepte zu einer ökologischen Stadtentwicklung. Weiterlesen

(Quelle: F1online Newsletter)

   

StockFood Art Shop

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Donnerstag, den 18. September 2014 um 15:42 Uhr

Sie sind umgezogen, brauchen einen Tapetenwechsel oder ein originelles Geschenk? Dann finden Sie im StockFood Art Shop genau das Richtige: Atemberaubende, erfrischende und anregende Food-Bilder. Wählen Sie einfach Ihr Lieblingsmotiv und lassen Sie es sich gedruckt nach Hause liefern. Ob als Leinwanddruck, gerahmtes Bild oder Fotogeschenk – im StockFood Art Shop erwarten Sie inspirierende Motive und unzählige Geschenkideen.
 


art.stockfood.com/de/


Neugierig geworden? Dann besuchen Sie den StockFood Art Shop! Die ersten 20 Kunden erhalten ein StockFood Notebook, ein wunderschönes Notizbuch mit viel Platz für persönliche Gedanken, Notizen und mehr.

(Quelle: Presseinformation StockFood)

 

"Die Wikinger" im Martin-Gropius-Bau Berlin

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Donnerstag, den 18. September 2014 um 15:32 Uhr

Vom 10.09.2014 bis 04.01.2015 zeigt der Martin-Gropius-Bau Berlin die Ausstellung "Die Wikinger". Die größte Wikinger-Ausstellung in Deutschland seit über zwanzig Jahren vermittelt mit zahlreichen herausragenden Exponaten einen Einblick in die Welt der großen Eroberer. Im Portfolio des bpk finden Sie mehr als 100 Abbildungen von Ausstellungsstücken - darunter den legendären Vale of York Hort.  

(Quelle: bpkgate.picturemaxx.com)

   

Henning Bode: Fifty/Fifty Mississippi meets FSA

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Donnerstag, den 18. September 2014 um 15:04 Uhr

Mythos-Mississippi! Knapp drei Monate reiste laif-Fotograf Henning Bode durch das provinzielle und durch den Agraranbau geprägte Delta des Mississippi, eine der ärmsten Regionen der Vereinigten Staaten. Auf vielen landesweiten Rankings belegt der Bundesstaat Mississippi in den USA den fünfzigsten Platz.
 


Henning Bode / laif

Henning Bode begab sich auf Spurensuche und zeigt
 seine persönliche Sicht auf das Leben in diesem Gebiet. Dabei zeigt er dynamische Szenen aus dem alltäglichen Leben denen er berührende, Ruhe ausstrahlende Portraits gegenüberssetzt.

Die Galerie für Fotografie in Hannover (GAF) zeigt die Arbeit Henning Bodes nun in der Ausstellung "Fifty/Fifty Mississippi meets FSA". Weitere Infos zur Ausstellung

(Quelle: laif.de)

 

Jetzt da: Webgate 2.0 - der neue Standard

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Donnerstag, den 18. September 2014 um 14:40 Uhr

picturemaxx Kunden dürfen darauf vertrauen, dass die Produkte permanent weiterentwickelt und verbessert werden - nicht nur technisch, sondern auch in puncto Design und Usability.

Für Webgate, den Webshop aus der BACKSTAGE Produktpalette, stellt picturemaxx nun einen komplett neuen Standard vor, der auf Basis der aktuellen Internet-Trends entwickelt wurde. Auffällig ist das großzügige, frische Layout, das viel Platz bietet, um mit großen Bildern und Videos Geschichten zu erzählen. Dazu kommen große Buttons und eine klare, intuitive Benutzerführung.
 



Das mehrstufige Responsive Webdesign sorgt dafür, dass der Webshop nicht nur auf dem Desktop perfekt aussieht, sondern auch auf Tablets oder Smartphones.

Um die Medien den Shop-Besuchern optimal zu präsentieren, stehen eine Reihe aufmerksamkeitsstarker Optionen bereit, zum Beispiel die Offers. Genauso gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die eigene Marke und das eigene CI abzubilden. Weiterlesen

(Quelle: picturemaxx.com)

   

Schottland, was kommt danach?

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Donnerstag, den 18. September 2014 um 10:00 Uhr

Sollte sich Schottland für die Abspaltung vom Vereinigten Königreich entscheiden, steht Europa vor dem nächsten Problem. Ob die Basken, Katalanen, Flamen oder Südtiroler - wer wird als nächstes einen Volksentscheid verlangen? Unabhängigkeitsbewegungen in Europa finden Sie im Archiv von akg-iamges. Hier geht's zu Kollektion

(Quelle: www.akg-images.de)

 

Next Photographer Award: Getty kooperiert mit D&AD

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Donnerstag, den 18. September 2014 um 09:35 Uhr

Getty Images und der englische Design and Art Direction-Verband D&AD veranstalten den internationalen Next Photographer Award für junge Fotografentalente. Der am 15. September gestartete Wettbewerb ist Teil der Next-Serie des D&AD. Die Reihe zielt darauf ab, die Lücke zwischen dem Wettbewerb für professionelle Fotografen und dem sog. New Blood-Programm weiter zu schließen. Weiterlesen
 



(Quelle: Pressemitteilung Getty Images)

   

"Images par images" | Festival Images, Vevey

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Mittwoch, den 17. September 2014 um 15:00 Uhr

Im Kino und im Fernsehen wird der grüne Hintergrund benutzt, um Bilder innerhalb eines Videos zu überblenden.

Während des Festivals Images in Vevey, welches vom 13. September bis 5. Oktober 2014 stattfindet, ist ein monumentaler Green Screen auf der Fassade eines Gebäudes installiert worden, welcher wie ein monochromes Werk das Spiel von Präsenz und Nicht-Präsenz verbildlicht. Für die Produktion der Fernsehsendung „Images par Images“ sind Persönlichkeiten wie u.a. Nicolas Bideau, Fernand Melgar, Dario Rochebin, Pierre Keller eingeladen, welche während der Biennale täglich die Bilder vor der Installation „Ecran vert“ von eikonEMF kommentieren. In der Nachbearbeitung werden diese Bilder dann in die Wand hinter der interviewten Person eingefügt, als wäre sie eine weitere der riesigen Installationen der Veranstaltung. KEYSTONE stellt eine Auswahl der projizierten Bilder zur Verfügung. Weiterlesen

(Quelle: keystone.ch)

 

imago kooperiert mit BelgaImage

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Montag, den 15. September 2014 um 12:30 Uhr

Aus der Fusion von ImageGlobe und BelgaPictures ist im Jahr 2010 BelgaImage hervorgegangen. Heute nimmt die Bildagentur mehr als 15.000 Bilder pro Tag in seine Datenbank auf und ist somit der größte Bildlieferant der BeNeLux-Länder. Die stetig wachsende Datenbank bietet dem Kunden neben Bildern aus den Themenbereichen News, Sport und Entertainment auch aktuelle Fotos der belgischen Royals sowie eine herausragende Kollektion historischer Aufnahmen aus Belgien und der Welt. Auch Stockbilder zu den Themen People, Business, Industrie, Reise, Natur, Essen und Wissenschaft gehören zum Repertoire von BelgaImage.
 


imago stock&people/BelgaImage

imago hat begonnen, Bildmaterial von BelgaImage zu übernehmen. Anfragen dafür können gerne gestellt werden.

(Quelle: Pressemeldung imago)

   

laif-Fotograf Stefan Falke: La Frontera

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Montag, den 15. September 2014 um 09:09 Uhr

Der laif-Fotograf Stefan Falke hat entlang der über 3000 Kilometer langen US-Mexikanischen Grenze ca 180 Künstler fotografiert und zeigt damit die kulturelle Seite einer Region, welche normalerweise von den internationalen Medien nur im Zusammenhang mit Gewalttaten beachtet wird.
 


Stefan Falke / laif

Wie lebt es sich im Schatten des Grenzzauns? Wie gedeiht Kultur an der Grenze zwischen Mexiko und den USA? Diesen Fragen geht laif-Fotograf Stefan Falke in diesem Langzeitprojekt nach. Waffenhandel, Drogenschmuggel, Entführungen finden jedoch immer neue Wege und Schlupflöcher und machen Grenzstädte wie Tijuana zu brandgefährlichen Orten. Mutige Künstler, Fotografen, Architektinnen, Schriftsteller und Lehrer auf beiden Seiten des Stahlzauns leben und arbeiten gegen die brutale Situation an und geben der Region ein bisschen Farbe, Kultur und Hoffnung.

Der unerschrockene Mut dieser Künstler hat Stefan Falke beindruckt und zu dieser Arbeit inspiriert.

LA FRONTERA wird nun auf dem Fotofestival Photoville in New York ausgestellt. Das gesamte Festival Photoville besteht aus 40-50 Schiffscontainern mit jeweils einer Ausstellung. Weitere Infos zur Ausstellung

(Quelle: laif.de)

 

Flora Press goes wild...

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Donnerstag, den 11. September 2014 um 15:00 Uhr

Das Team von FLORA PRESS freut sich, seine Kunden mit einer Neuigkeit überraschen zu können: FAUNA PRESS! Ja, Sie haben richtig gelesen: nach Blumen, Pflanzen, Gärten und Deko kommen jetzt die Tiere! Ob Haustier, Nutztier oder Wildtier – Fauna Press bietet neue und einzigartige Motive an, vorwiegend aus der europäischen Tierwelt.

Von der FLORA-PRESS-Website gelangen Sie mit einem Klick auf das Teamfoto direkt auf die neue Seite! Sie können aber auch über www.fauna-press.de zum tierischen Zuwachs gelangen. Und über i-picturemaxx natürlich auch! Noch etwas Wichtiges für Sie: Ihre Zugangsdaten gelten für beide Websites! Das FLORA-PRESS-Team wünscht viel Spaß beim Entdecken und Stöbern!

(Quelle: Pressemitteilung FLORA PRESS)
 

   

After Work #13

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Donnerstag, den 11. September 2014 um 11:00 Uhr

Kurz bevor es wieder "O'zapft is" heißt, lädt INTERFOTO das 13. Mal zu einem schönen Abend mit vielen bekannten und immer wieder neuen Gesichtern ein! Willkommen sind alle, die mit dem Thema "Bild" etwas anfangen können und Lust auf gute Gespräche und nettes Networking haben - das Team der Bildagentur freut sich auf die auf die zahlreichen Teilnehmer und sorgt für Essen und Getränke.



Hier geht's zur After Work #13 Veranstaltungsseite.  

(Quelle: Facebook INTERFOTO Bildagentur)
 

 

The Other Hundred

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Mittwoch, den 10. September 2014 um 13:09 Uhr

The Other Hundred ist ein einzigartiges, gemeinnütziges Fotobuch mit dem Ziel einen Kontrapunkt zur Meinung der etablierten Medien über einige der wichtigsten Themen unserer Tage zu bilden.

Die zweite Edition von The Other Hundred konzentriert sich auf Unternehmer. Anstelle der üblichen Erfolgsstories über Technik-Milliardäre und Elitebetriebswirte, enthält das Buch 100 Geschichten von „normalen“ Menschen, die ein Unternehmen, in großem oder kleinem Maßstab, gegründet und ihr Leben in die Hand genommen haben. Zusammen zeigen diese Portraits von Menschen aus aller Welt ein repräsentativeres Bild vom Unternehmertum, als wir es von den Covern des Forbes, Fortune oder SUCCESS Magazin kennen.
 


Fotobuch The Other Hundred

Eine internationale Jury hat aus mehr als 10.000 Bildern aus 150 Ländern die besten 100 Geschichten ausgewählt. Die siegreichen Fotos und Geschichten werden in einem Buch zusammengestellt, das dieses Jahr im Dezember bei Oneworld Publications erscheint.

Das laif-Team gratuliert allen Gewinnern und freut sich, die laif-Fotografen Anatol Kotte, Chris de Bode, Florian Büttner und Johann Rousselot zu den glücklichen Gewinnern zählen.

(Quelle: laif.de)

   

Bunte Herbstmotive für erfolgreiche Kreativernte

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Dienstag, den 09. September 2014 um 11:30 Uhr

Tanzende Blätter - Kürbisse und Kastanien - Kinder, die Drachen steigen lassen und stimmungsvolle Ernteszenen. Der Herbst zieht mit seiner ganzen Pracht und Vielfalt ins Land.
 


mauritius images / Cultura

Bereichern Sie Ihre herbstlichen Kreativideen mit diesen Bildern, erfolgreiche Ernte garantiert.

Hier geht's zur Kollektion

(Quelle: mauritius images Newsletter)

 

akg-images zeigt Trachten

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Dienstag, den 09. September 2014 um 10:20 Uhr

Das Oktoberfest naht und es wird Zeit, das Dirndl herauszuholen. Zugegeben, dieses Kleidungsstück ist nicht "jederfraus" Sache, jedoch sind die meisten Trachten sehr schön anzusehen. Vielerorts werden die traditionellen Kleidungsstücke auch heute noch nicht nur an Festtagen getragen. akg-images hat im umfangreichen historischen Archiv ihrer Partneragentur Arkivi aus Berlin gestöbert und zeigt nun eine Auswahl von zum Teil sehr interessanten Kreationen. Hier geht es zur Auswahl

(Quelle: www.akg-images.de)

   

Gerhard Westrich: Der Berliner Mauerstreifen heute

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Montag, den 08. September 2014 um 09:10 Uhr

Im Sommer 2013 verbrachte die laif-Fotografin An vielen Stellen sind die Spuren der Berliner Mauer, welche die Stadt 28 Jahre lang unüberwindbar zerschnitt, schon so verwischt, dass die jüngere Generation die Frage stellt: "Wie war das mit dieser Mauer, und wo war die eigentlich?" Der laif-Fotograf Gerhard Westrich hat sich entlang des ehemaligen Grenzstreifens auf die Suche begeben nach stetigem Wandel und Kontrasten. Er startete sein Projekt "Der Berliner Mauerstreifen heute", für das er den Mauerradweg mit dem Fahrrad erkundete, im Jahr 2011.

Er zeigt Bilder berühmter Orte und berühmter Menschen, genauso wie unbekannte Flecken, verwunschene Orte, Großstadtgewimmel und Menschen, die bisher noch nicht in der Öffentlichkeit präsent waren.
 



Die persönlichen Geschichten der Menschen entlang des Mauerstreifens sind berührend. Das Erinnern an Damals und das Vergleichen der Gegensätze wie es heute ist und was ein Rückblick enthüllt, sind in dieser Arbeit dokumentiert.

Gerhard Westrichs Arbeit "Der Berliner Mauerstreifen heute" wird nun von der Berliner Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz ausgestellt. Zur Ausstellung erscheint das gleichnamige Buch "Der Berliner Mauerstreifen heute" mit Texten von Friederike Frach und einem Vorwort von Wolfgang Thierse (Jaron Verlag, 27 x 22 cm, 150 Fotos, 160 Seiten, Preis: 19.95 € plus Versand). Mehr zur Ausstellung 

(Quelle: laif.de)

 

Getty Images feiert das zehnjährige Jubiläum seines Stipendienprogramms und gibt die diesjährigen Stipendiaten bei der Visa Pour L’Image 2014 bekannt

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Freitag, den 05. September 2014 um 10:37 Uhr

Getty Images hat heute die Empfänger ihres zehnten jährlich ausgeschriebenen Stipendienprogramms bekannt gegeben. Seit der Gründung des Programms im Jahr 2004 hat die Agentur Getty Images Fotojournalisten und Fotografen mit Stipendien in Höhe von insgesamt 1,2 Millionen US-Dollar unterstützt und im Laufe dieses Jahrzehnts tausende von Bewerbungen erhalten. Im Jahr 2014 erhielt Getty Images 575 Einsendungen von Fotografen aus 89 Ländern.

Das Stipendienprogramm startete 2004 mit dem Ziel, eine zunehmend visuelle Welt mitzugestalten. Das Programm ermöglicht Einsteigern ebenso wie etablierten Fotografen Projekte von persönlicher und journalistischer Bedeutung zu verwirklichen sowie neue und inspirierende Wege in der kreativen Fotografie und der Porträtfotografie zu beschreiten. Es unterstreicht zudem die Überzeugung von Getty Images, dass Bilder die Kraft haben die Welt zu bewegen, indem sie die Aufmerksamkeit auf wichtige gesellschaftliche und kulturelle Belange lenken. Weiterlesen

(Quelle: Pressemitteilung Getty Images)
 

   

News Pictures jetzt über my-picturemaxx verfügbar

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Freitag, den 05. September 2014 um 09:40 Uhr

News Pictures ist eine junge, dynamische und unabhängige Fotoagenturen mit Sitz in Paris, die auf nationaler wie internationaler Ebene das tagesaktuelle Geschehen im Blick hat.
 


News Pictures

Die Schwerpunkte der 2009 gegründeten Agentur sind News, Entertainment, Adel, Mode und Sport. Die News Pictures Datenbank wird mit Eigenproduktionen und dem Material von Partneragenturen laufend aktualisiert. Weiterlesen

(Quelle: picturemaxx.com)

 

The Eyes of War - Fotografien von Martin Roemers im DHM

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Donnerstag, den 04. September 2014 um 11:31 Uhr

Die Spuren des Zweiten Weltkriegs sind im Laufe der letzten Jahrzehnte nur scheinbar unsichtbar geworden. In den Gesichtern von Überlebenden ist das Grauen nach wie vor zu erkennen, ihre Augen spiegeln den Schrecken und die Traumata einer Kindheit im Krieg. Im Bild des erblindeten Kriegsopfers hat der Fotograf Martin Roemers ( geboren 1962 in Oldehove, Niederlande) eine gespenstische Metapher für die seelischen Abgründe der Conditio humana im Allgemeinen gefunden und in der Folge Tausende Menschen ausfindig gemacht, die während des Zweiten Weltkriegs als Kinder, junge Erwachsene oder Soldaten ihr Augenlicht verloren.

Die vom 1. Oktober 2014 bis 4. Januar 2015 im DHM gezeigte Ausstellung erinnert mit 40 Porträts und begleitenden Interviews an die Vergessenen und weist zugleich über deren individuelle Leidensgeschichten hinaus. Als Blinde und Kriegsopfer im Schicksal vereint, stehen sich die einst erbitterten Feinde aus Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden, Belgien, der Ukraine und Russland in den Aufnahmen gegenüber. Mehr zur Ausstellung

(Quelle: dhm.de)

   

Seite 1 von 22