Elektronische Abstimmung bei der VG Bild-Kunst

vgbk-grossAuch wenn sich einige Bildagenturen mit dem Ärgernis der wegbrechenden Beteiligungen be­schäf­tigen müssen, darf die am zweiten Tag der Verwaltungsratssitzungen (26.8.2016) behandelte Ein­füh­rung eines elektronischen Abstimmungssystems nicht verschwiegen werden. Ab­ge­se­hen von den erheblichen Kosten führt das System nicht zu einer gesteigerten, sondern zu einer abgeschwächten Transparenz. Die BVPA-Mitglieder erhalten eine Zusammenfassung der Sitzung via BVPAflash.

Kommentare sind deaktiviert