Category Archives: PICTAnight

Große Nachfrage: PICTAnight in München wird wiederholt

Die PICTAnight des BVPA und Adobe Systems am morgigen Donnerstag in der Münchner Bar "Stiglerie" ist bereits seit Wochen ausgebucht. Der Abend widmet sich der Erstellung visueller Mashups und Urheberrechtsfragen, die bei Übernahme fremder Bildinhalte entstehen. Wegen der großen Nachfrage wiederholen wir den Event im 2. Quartal 2017. Wer sich den Schlagabtausch zwischen DomQuichotte (Kreation)…
MEHR

Fotorecht trifft Kreation: BVPA und Adobe veranstalten PICTAnight in München

++ UPDATE: Nun gibt es noch eine WARTELISTE. Wer sich den Schlagabtausch zwischen den Kontrahenten DomQuichotte (Kreation) und Lars Rieck (Fotorecht) nicht entgehen lassen möchte, sollte sich unbedingt per E-Mail unter info@bvpa.org vormerken lassen. Wegen der großen Nachfrage wiederholen wir den Event im 2. Quartal 2017. ++ ++ UPDATE: Die PICTAnight ist AUSGEBUCHT ++ Nach…
MEHR

Save the date – PICTAnight am 26. Januar 2017 in München

Der Photoshop-Künstler Dom Quichotte fordert wieder Rechtsanwalt Lars Rieck zum Duell. Das bereits im Oktober in Hamburg erlebte Schauspiel, in dem die beiden Protagonisten anhand einer Live-Kreation die urheberrechtlichen Fallstricke bei Mashups und Kollagen darstellen, bieten wir am 26. Januar 2017 in München erneut an. Die Einladung folgt in der kommenden Woche.
MEHR

Fotorecht trifft Kreation: Furioses “Keynote-Ping-Pong“ auf der PICTAnight Hamburg

Mit Spannung erwarteten der BVPA und Adobe Systems bei der PICTAnight Hamburg, wie das neue Vortragsexperiment aus Live-Kreation und Rechtevortrag funktionieren würde. Die Erwartungen der Veranstalter wurden mehr als erfüllt: In einer lebendigen und bildgewaltigen Keynote präsentierte der Photoshop-Künstler DomQuichotte (fx-ray.com/de) seinen kreativen Workflow und kombinierte Fotos und Vektoren aus der Creative Cloud zu einem…
MEHR

PICTAnight Hamburg: Urheberrechte bei visuellen Mashups und Infografiken

Am 6. Oktober veranstaltet der Bundesverband professioneller Bildanbieter (BVPA) zusammen mit Adobe Systems eine PICTAnight im ehemaligen Hauptzollamt Hamburg. Es geht um Urheberrechtsfragen, die bei der Erstellung visueller Mashups entstehen. Der künstlerischen Freiheit sind bekanntlich kaum Grenzen gesetzt. Und besonders das Internet bzw. Social Media mit seinen Unmengen visueller Inhalte verführt gerade dazu, sich für…
MEHR

Fotorecht trifft Kreation – BVPA und Adobe veranstalten PICTAnight in Hamburg

Der Bundesverband professioneller Bildanbieter (BVPA) und Adobe Systems veranstalten am 6.10.2016 im ehem. Hauptzollamt Hamburg eine PICTAnight zur Erstellung visueller Mashups und zu Urheberrechtsfragen, die bei der Übernahme von fremdem Bildmaterial entstehen. Lange schon haben die Begriffe Remix und Mashup die Bild- und Kreativbranche erreicht. Visuelle Mashups sind Medieninhalte, die durch Kombination bestehender Inhalte wie…
MEHR

BVPA veranstaltet PICTAnight in Köln zum Thema Lizenzierung für Social Media

Berlin, 15.08.2016 – Der Bundesverband professioneller Bildanbieter (BVPA) veranstaltet am 15. September im Kölner Literaturcafé Goldmund eine PICTAnight zu den rechtlichen Anforderungen und Hindernissen bei der Lizenzierung von Bild- und Videomaterial für Social Media. Soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter gehören heute zu den wichtigsten Kanälen privater und gewerblicher Kommunikation und Außendarstellung. Bilder und Videos…
MEHR

Save the Date: PICTAnight am 6. Oktober in Hamburg

Die PICTAnight-Roadshow macht im Herbst Halt in der Hansemetropole. Dieses Mal wird es besonders spannend, da wir, in Kooperation mit Adobe Systems, zwei Themen vereint an einem Abend präsentieren. Behandelt werden sowohl Workflows bei der Erstellung von Infografiken und Mashups, als auch die rechtlichen Aspekte bei Inhalten mit verschiedenen Urhebern. Nähere Informationen folgen in Kürze.
MEHR

PICTAnight Hamburg: Versicherungsschutz und Abgabepflicht – Die KSK für Fotografen und Agenturen

Die Künstlersozialkasse – für Fotografen ein Segen, für Agenturen und Unternehmen häufig eine leidige Angelegenheit: Freischaffenden Künstlern und Publizisten bietet sie soziale Absicherung in der gesetzlichen Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung. Bildagenturen, Verlage und Unternehmen dagegen ärgern sich über steigende Abgabesätze sowie Kontrollen durch die KSK-Prüfer. Doch wie weiß ich überhaupt, ob ich mich versichern kann…
MEHR

PICTAnight Berlin: Bewegte Zeiten – Rechtssichere Nutzung von Videos in News, Werbung und Social Web

Visual content matters: Bewegtbild erzielt hohe Aufmerksamkeit und bleibt häufig lange in Erinnerung. In den Marken-Strategien von Werbeagenturen, Unternehmen und Verlagen ist der Einsatz von Video-Inhalten heute nicht mehr wegzudenken. Gleichzeitig existiert eine hohe Rechtsunsicherheit bei der Nutzung und Einbindung, besonders da hier unterschiedliche Schutzrechte berührt werden – vom Persönlichkeitsrecht über das Markenrecht bis hin…
MEHR